Neue Bewusstseinsebene -Gibt es Dunkelkräfte wirklich?

Aktualisiert: Juni 18


An meine geliebten Lichtgeschwister

Meine geliebten Brüder und Schwestern des Lichtes. Jetzt kommt eine Zeit, in der wir erwachen und uns an die tiefe Wahrheit der ewigen Liebe in uns erinnern.

Viele haben meinen Newsletter erhalten und konnten dadurch in einen tiefen Schritt der Vergebung und Liebe gehen für alles was geschah und IST.

Es ist die ewige Liebe, die befreit und erlöst.

Heute möchte ich Euch einen weiteren wundervollen Schritt offenbaren, der Euch in Liebe in eine neue Bewusstseinsstufe bringt und viel Erlösung bewirken wird.

Lange Zeit waren die Menschen im Glauben, dass es Dunkelkräfte und Böses, wie auch Satan oder Luzifer gibt. Doch in Wahrheit sind dies alles Illusionen. Dadurch, dass sie es so real empfunden haben, war es zu damaliger Zeit kaum möglich, die göttliche Wahrheit zu überbringen. Denn alles hat seinen Ablauf und seine verschiedenen Bewusstseinsebenen und Lernaufgaben, die wir uns selbst gestellt haben. Hier möchte ich Dich in einen kleinen Ausflug mitnehmen, damit das gesamte Thema tiefer erfasst werden kann

Wie alles begann.

Zu Beginn erschuf Gott mit uns eine lichtvolle Dimension auf Erden. Sie nannte sich Lemurien. In Lemurien lebten wir die unendliche leichte Liebe und Bedingungslosigkeit. Wir waren anfangs noch ätherische Wesen. Wir waren in ewiger Liebe und lebten all unsere göttlichen Attribute und in Einheit. Es war ein Paradies, welches noch heute in uns und im Kosmos und in Form von energetischen Orten auf der Erde existiert. Alles existiert in uns und außerhalb von uns gleichzeitig.

Anschließend folgte Altantis, eine Zeitepoche in der wir uns in unseren lichtvollsten Fähigkeiten ausprobieren wollten, wir waren neugierig und wollten wissen, was es bedeutet, Macht in allen Facetten zu erfahren.

All das war im großen Plan Gottes mit uns geplant und wurde erschaffen. Dies alles, das gesamte Projekt Erde, wie auch weitere Sterne, die sich in die Dualität begaben, war immer unter strengster und göttlicher Aufsicht. Niemals geschah oder existierte etwas außerhalb des Göttlichen Planes. Bevor sich eine Ebene zu tief in die Dualität begeben hätte, wurde eingeschritten und das Experiment beendet.

Nun kommen wir zu Atlantis zurück. Auch hier gab es zuerst eine unendlich lichte Zeit voller Liebe, Göttlichkeit und Reinheit. Dann entschiedene wir jedoch uns weiter erfahren zu wollen. Dazu mehr in einem weiteren Post. In dieser Ebene begaben wir uns nun also tiefer und tiefer in die Dualität, in der die Schwingung auf der Erde mehr und mehr hinab gesenkt wurde. Sodass wir uns auch in einer sogenannten Dualität erfahren konnten. Irdisch gesehen geschah es, dass magische Priester und Wesen von Atlantis nun mehr Macht haben wollten und begannen Angst in das Gitternetz der Erde zu schwingen, sowie Bilder und Projektionen von bösen Wesen, Geistern, Satan, Dämonen etc. Im Gitternetz der Erde ist sozusagen alles gespeichert, was auch auf der Erde geschieht und geschah und schwingt immer in Resonanz mit den Menschen. So geschah es, dass die Meschen von Atlantis diese Ängste und Geschöpfe tatsächlich wahrnahmen, die jedoch reinste Illusion waren. Sie bekamen immer mehr Angst und versuchten sich zu schützen. Doch je mehr sie es versuchten, desto mehr spürten und erlebten sie die Dunkelheit. Die Erfahrung von Opfer und Täter wurde in dieser Zeitepoche gewählt und gemacht. Alles aus einer Illusion heraus.

Nun war diese Information im Gitternetz gespeichert und die Menschen machten bis heute aus diesen Bildern und daraus resultierenden Gedanken Realität und kreierten sich ihre Erdenleben. Und auch heute gibt es noch menschen, die diese Illusion als real empfinden und mit oder nach ihnen leben. Doch rein aus einer selbstkreierten Illusion heraus. Oder auch aus einer noch von früher erfahrenen Illusion auf Erden.

Innerhalb der Dualität.

Nun ist die Zeit des Erwachens gekommen, wo wir alle wieder erkennen dürfen, dass all das Illusionen sind und eine Projektion unserer eigenen Angst, entstanden aus einem in ein Gitternetz hineingewobenen Gedanken.

Lösen wir uns von diesem Glauben und fühlen die Wirklichkeit,so erkennen wir, dass es das nie gegeben hat und können tiefe Befreiung erleben.

Meine Lieben, diese Erkenntnis ist sooo unendlich wichtig, denn nun schließt sich wieder der Kreis aus Opfer- und Täterbewusstsein, Schuld und keine Schuld.

Denn alles war und IST nur ein Spiel, in dem wir Erfahrungen machen wollten. Und nun immer mehr in die Liebe und Vergebung kamen,um letztendlich das gesamte Spiel zu durchschauen und zu erwachen. Am Ende gab es nie eine Schuld, es gab nie einen Täter oder ein Opfer. All das waren selbst erwählte Erfahrungen, die wir uns selbst erzeugt haben. Doch alles ist und bleibt nur eine Illusion. Ich hatte schon früh den Menschen berichten wollen, dass es in Wahrheit keinen Luzifer gibt, das es nur Liebe gibt und wenn man alles in Liebe durch sich hindurchfließen lässt, löst es sich auf, denn es ist und bleibt nur eine Illusion und solche können sich nicht lange aufrecht erhalten. Was am Ende immer bleibt ist die Liebe. Viele hatten Angst und glaubten, wenn man das so sieht, verstärkt man es nur. Doch, wenn man Angst vor etwas hat, verstärkt man es nur. Wenn man sich schützen möchte, kommt dies aus einer Angst, die letztendlich auch nur eine Illusion ist. So erkennen wir und lieben wir unsere eignene Schatten, unsere Irrglauben und werden heil, durch Erwachen.

Auch in einem weiteren Newsletter und Post berichte ich über die verschiedenen Ebenen des Bewusstseins aus denen man heraus die Welt und sich wahrnehmen kann. Und jede ist ganz bestimmt auf dem Weg in die Erkenntnis wichtig.

Doch nun glaube und fühle ich, sind die Menschen bereit,diesen alten Glaubenssatz in sich zu befreien und zu erwachen. Alles ist und war nur eine Projektion im Gitternetz, die wir als Wahrheit angenommen haben. Doch auch nur, um uns in einer dualen Welt zu erfahren, um zu lernen, wie man vergibt, doch dafür braucht es ja einen `Schuldigen`. Sonst können wir diese Erfahrung nicht machen. Nachdem dies erkannt und gelernt wurde, können wir die Wahrheit hinter allem sehen und fühlen.

Fühle Dich tief begleitet und gesegnet

In tiefer Liebe

Deine Carolin Myriel


Ich empfehle Euch sehr das folgene Video einer lieben Seelenfreundin. Sie spricht mir aus dem Herzen. Genaus empfinde ich es auch. Sie wird auch bald ein Buch herausbringen, wo alles über Altantis erklärt ist.


Und hier noch ein kleiner Überblick über die verschiedenen Bewusstseinsebenen:

- Es gib eine Ebene aus der Dualität heraus, in der alles hell und dunkel ist, schwarz und weiß, gut und böse. Opfer- Täter. Das ist die Ebene der Illusion, in der unser Geist unser Schöpferbewusstsein Erfahrungen machen wollte und macht

- Dann gibt es eine weitere übergeordnete, nächste Erwachensebene aus der heraus man erkennt, dass es Lichtwesen gibt, die einen begleiten

- aus der nächsten Ebene heraus erkennt man, dass man selbst ein Lichtwesen ist, dass all diese Erfahrungen macht und gemacht hat, die jedoch in Form einer Illusion entstanden

- dann erkennt man, dass man mit verschiedenen Lichtwesen verschmolzen ist, man kann auch die anderen Lichtbrüder und -schwestern erkennen und ihnrn vergeben.

- dann erkennt man, dass man verschmolzen ist mit allen Lichtwesen

- dann erkennt man, dass man EINS in Gott ist

- dann erkennt man, dass aus Gott, in dem man EINS ist, selbst all das erschaffen hat in einem einzigen Gedanken und dass es überhaupt gar keine Schuld gab oder gibt, kein Karma gab oder gibt, sondern alles ein Plan der Erfahrungen innerhalb der Illusion waren.

Dass letztlich jeder Moment nur ein einziger Gedanke ist


Ich wünsche Euch viel Segen damit

IN LIEBE Eure Myriel

102 Ansichten

Love Light Heal

  • Instagram Social Icon

Carolin Myriel Franz

Kristallkind & Medium

Bewusstseinsschule der 11. Dimension

Ausbildungen über Skype/Telefon

Phone: 069- 90 724 260

E-Mail: info@kristall-liebe.com  

Fernschule & Lichtzentrum

www.kristallkind.net    

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon

© 2020 Carolin Myriel Franz * Energetisches bzw. geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Der Besuch eines Arztes, oder Heilpraktikers und auch die Einnahme von Medikamenten werden nicht ersetzt sondern ergänzt. Es werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnosen gestellt. Der Kunde übernimmt volle Verantwortung für all seine Handlungen und Entscheidungen innerhalb und außerhalb der Behandlungen & Behandlungsräume